Monat: August 2014

Am falschen Ort

comments 16
Buch / Die Wörter und die Dinge

 „Im Literaturbetrieb werden Frauen benachteiligt“, behauptet Dana Buchzik in der WELT und fordert einen #aufschrei. Dann schreie ich mal mit. Aber aus anderen Gründen. tl;dr: Der Literaturbetrieb ist sexistisch? Die sozialen Netzwerke sind noch viel beschissener! Vor einem Jahr debütierte ich mit meinem Roman Brandstatt. Es ist die bislang frustrierendste Erfahrung meines Lebens. Ich könnte es mir jetzt einfach machen und Dana Buchzik in allem zustimmen, was sie über die maskulinistischen Mechanismen des Literaturbetriebs schreibt. Aber so einfach […]