1. Advent

comments 3
Leben

Eine Woche vor meinem 34. Geburtstag habe ich es geschafft, drei elementare Dinge zum ersten Mal zu tun:

Einen Adventskranz gebastelt.

Mit Glitzerhirsch und Engelshaar.

Mit Glitzerhirsch und Engelshaar.

Weihnachtsplätzchen gebacken.

Im Pollock-Style.

Im Pollock-Style.

Und was das Beste ist: Endlich ein perfektes Rindersteak gebraten.

Rosa, zart und saftig.

Rosa, zart und saftig.

Vielleicht wird aus mir doch noch eine gute Hausfrau.

Advertisements

3 Comments

  1. Well done! (nein, nicht das Steak,das ist ja hausfrauenrosasaftig). Büke ich Plätzchen, wären sie wohl eher im Munch-Stil, zumindest was die Reaktion der vorgesehenen Esser betrifft.

  2. Pingback: Grand Prix | Anousch

Kommentieren:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s